Panhandle Wild Pigs
Rugby Club Egg

CORONA-VIRUS MASSNAHME

TRAININGS- UND SPIELBETRIEB BIS AUF WEITERES EINGESTELLT ! 

2020/KW14 Training @home
, Beck Roger

Weitere Einträge

 
PWP is proudly sponsored by
, Beck Roger

2020/KW08 Training

Muss man jetzt eine Arche bauen um die Minipigs nicht in den Fluten zu verlieren? Und erstaunlich trockene Gametime am Schluss.

Unsere Frischlinge sind Helden!
Ohne eine Miene zu verziehen stehen sie strahlend im strömenden Regen. Haben keine Angst vor bodennahen Übungen, werfen sich sogar mit Freuden auf den pitschnassen Kunstrasen. Herrlich!
Trotz Ferienzeit und einem temporär ausgewandertem Minipig, reger Trainingsbesuch. Diesmal unter präsidialer Keiler-Führung.  

Kurz vor 19:30 auch bei den Grossen reges Trainingsinteresse, auch wenn sich die Freude über die Regenintensität in Grenzen hielt. Dies stoppte nicht einmal einen regelmässigen Trainingsbesucher – wie man hat Spiess schon lange nicht mehr gesehen? – das liegt an seiner Regelmässigkeit; alle 3 Monate ein Training… 

Und unser Liibli legte sich voller Elan ins Zeugs. Rackerte mit Corina als Early Bird bereits den Chancelor Test ab. Allerdings faste sich unser Farbvirtuose anschliessend bereits beim Einlaufen an den Oberschenkel: «Muen glaub ufpasse!».

Und weil’s nichts schöneres gibt als sich noch in den wasserspeichernden Boden zu setzen, war bei den BECKs-ercise der eine oder andere Bodenkontakt erforderlich. Nach einer halben Stunde waren alle von innen und aussen nass. Fassten dampfend ihre Bips und betöckelten ein kleines Spielfeld. 4v4 mit je einem Sub ist wohl besser, als ein 5v5 auf dem Grossfeld. Für so etwas fehlt nur noch ein Kleines bisschen, bei unserer SUPREME FITNESS….

Nicht übertreiben, denn so ein Viergewinnt ist noch recht intensiv – auch im Kopf. Es gibt kein Wing auf dem man sich verstecken kann. Deshalb war nach einem Spektakulären Meili-Early-Dive – «Das isch di falsch Liniä!» - breits um 21:00 Duschzeit.

Im Anton waren auch nicht aktive Aktive zu finden. Das wurde aktiv begossen. Und unser Kassier hatte ein süffisantes passiv aggressives Sprücheklopfen mit an den runden Tisch gebracht.